Geburtstagskaffee …

Kaffeeduft zieht durchs Haus…. Himmlisch dieser Geruch, da nimmt man gerne noch ein Schnuppernäschen extra! Der Melitta Kaffee des Jahres, mit seiner fein nussigen Note, passte gestern einfach  hervorragend zum großen Ereignis:

 

     50 Jahre    50 Jahre   50 Jahre   50 Jahre

 

Feiern im Norden 🙂 mit vielen dicken Torten und frischem, heißen Kaffee! So macht das Leben Spass! Und ich freue mich schon auf die nächste Tasse und danke allen, die an mich gedacht haben  …

Advertisements

Piep, piep …

Guten Appetit, ihr Piepmätze!

Woche 1):

Mein Erfahrungsbericht zum neuen Emsa-LANDHAUS Futtersilo:

emsa_futtersilo_klein_001_bearbeitet-1

Mein erster Eindruck:emsa_futterhaus_004_bearbeitet-1

Ein aufgeräumter Futterplatz für unsere Gartenvögel. Zentral aufgehängt an unserem kleinen Gartenteich ist er schnell Anflugstelle für Rotkehlchen, Meisen und Amseln.

Wie leicht ist das Befüllen und für welche Vogel-Nahrung habe ich mich entschieden?

emsa_futter_klein_002

Das Befüllen war einfach und hat mir keine Schwierigkeiten bereitet. 🙂 Ich habe mich für einen Komplett-Mix (All-Rounder) entschieden.

Wie gefällt mir die Füllstandskontrolle und wie einfach war das Auseinander- und wieder Zusammenbauen? emsa_futtereiner_klein_003

Die Füllstandskontrolle finde ich praktisch. Das Auseinanderbauen- und wieder Zusammenfügen ist allerdings etwas kniffelig. Aufgrund des verwendeten Materials ist hier vorsichtige Handarbeit angeraten.

Das LANDHAUS Futtersilo ist nicht nur eine sichere Futterstelle, sondern auch eine perfekte Beobachtungsplattform für die heimischen Kleinsingvögel. Natürlich sorge ich immer für ein sauberes Silo und ausreichend Nahrung, damit sich die Vögel wohlfühlen und genügend Energie für den nächsten Flug sammeln können.

Tipp:
Richtig füttern!
In dem Futterspender können ganzjährig lose Futterarten (Saaten) angeboten werden. Das Silo fasst dabei ca. 800 ml Volumen (also ca. 0,6 kg) und bietet so eine gute Futterreserve. Vor allem bei kälteren Temperaturen ist eine Zufütterung sinnvoll. Die Nahrungsquellen schwinden, sobald es frostig wird und die Tiere benötigen mehr Energie, um ihre Körpertemperatur aufrecht zu erhalten. Da nicht alle Vögel (z. B. aufgrund des Schnabels) das Gleiche essen können, kann also mit der Wahl des Futterangebots die Vogelart beeinflusst werden, die sich um die Futterstelle tummeln wird. Wahre Allesfresser sind z. B. die Meisen und Kleiber — sie sind mit weichem als auch hartem Futter glücklich. Anders hingegen die Rotkehlchen und Amseln: sie bevorzugen weiche Nahrung wie Haferflocken, Kleie und Rosinen. Und Finken und Sperlinge lieben aufgrund ihres starken Schnabels vor allem Sonnenblumenkerne und Schalen, die sie aufbrechen können.
gartenvo%cc%88gel
Fotos: Eka Hein und Diane Jordan

„Schmeckt dir der Kaffee?“ „Nicht die Bohne!“

… zum Glück ist das beim Melitta Bella Crema nicht der Fall 🙂

Kaffee-Genus mit fruchtigen Granatapfel-Nuancen.

Kaffee_klein_001.jpg

Foto: D. Jordan

Wissenswertes zum Produkt:

100 Prozent Arabica

Mit Mayuma Kaffeebohnen  aus Papua-Neuguinea

Ausgewogenes Aroma mit fruchtigen Granatapfel-Nuancen

Frei von Zusatz- und Aromastoffen

Feine, goldgelbe Crema

Ideal für die Zubereitung im Kaffeevollautomaten

Limitierte Edition

Im Handel erhältlich seit Januar 2017

 

Fazit: ***** Koffeinhaltige begeisterte Sterne

melitta_klein_1

#Neu #Melitta #BellaCrema #Granatapfel#Nuancen #Kaffee #Genuss #Selection #Mayuma#Bohnen #PapuaNeuguinea #Röstung #Test#Markenjury

Komm Kuscheln …

 

Fleece-Kuscheldecke „City“

Produkttest von Diane Jordan

Trist, grau und regnerisch…. Das Wetter ist der Jahreszeit angemessen und ich habe eine dicke Erkältung. Aber eingemummelt mit einer wärmenden, weichen Decke auf dem Sofa, heißen Tee und einem spannenden Buch lässt es sich trotzdem ganz gut aushalten. Besonders toll finde ich meine neue, wunderschöne Fleecedecke von der Firma Zoellner. Sie ist nicht nur warm, sondern auch noch mit trendigen Städtenamen wie z.B. New York, Milano, Paris und Berlin bestickt. Und das geheimnisvolle ;-), sozusagen der besonderer Clou: diese Schriftzüge leuchten im Dunklen. Zum Träumen schön, sage ich euch. Allerdings ist die Leuchthelligkeit abhängig von der tagsüber erfolgten Lichtintensität. Also nicht gleich verzweifeln, wenn die Sonne nicht scheint und der Leuchteffekt nicht gleich so intensiv ist. Aber sobald Licht da ist, lädt sie sich wie von Zauberhand auf. Die Fleecedecke ist aus 100% Polyester. Sie ist bis 40°C waschbar, dass finde ich sehr vorteilhaft, falls Verschmutzungen entstehen. Trotz allem ist die Kuscheldecke sehr leicht und wiegt nur zirka 260 g/m². Schön ist außerdem, dass die Decke mit Öko-Tex zertifiziert ist und so dem Käufer ein gutes Gefühl vermittelt.

Produktinfos:

Marke:

Zoellner

Farbe:

905-grau

Gewicht:

862 Gramm

Abmessungen:

33x32x9,8 cm

Material:

Polyester

Fazit: 5 Sterne***** wärmster Kauftipp mit WOW-Effekt!

Kuscheldecke_002.jpg

Fotos: D. Jordan

 

Kaffeegenuss …

… mit Nuancen von Granatapfel

#Neu #Melitta #BellaCrema #Granatapfel #Nuancen #Kaffee #Genuss #Selection  #Mayuma #Bohnen #PapuaNeuguinea #Röstung #Test #Markenjury

Ich darf an der Markenjury-Aktion mit der Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2017 teilnehmen und freue mich sehr darüber 🙂

melitta_klein_1

Foto: Diane Jordan

Mein Inhalt:

200 g Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2017

200 g MelittaCrema Speciale

200 g BellaCrema Espresso

1 x Genuss-Verschluss

Zum gemeinsamen Probieren, Weitergeben und Befragen von Freunden, Verwandten und Bekannten:

6 x 200 g Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2017

10 x Mini-Broschüren „Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2017“

10 x Fragebögen

melitta_klein_kuchen_1

Foto: Diane Jordan

melitta_klein_tassen_1

Den allerersten Kaffee gab es für meinen Lieblingsmenschen Karsten 🙂

„Vogelfreu(n)de“

Gartenvögel.jpg

Foto: Eka Hein

Neulich bekam ich Post : ….herzlichen Glückwunsch! Du hast es geschafft und bist bei unserem „Vogelfreu(n)de“-Produkttest dabei. In den nächsten Tagen erhältst du ein EMSA LANDHAUS Futtersilo in der Farbe deiner Wahl, das du intensiv auf die Probe stellen sollst.

Cool 🙂 da freue ich mich doch, denn ich liebe die Natur und ihre gefiederten Freunde.

Kurz darauf kam das Paket und dann hieß es: Silo mit Vogelfutter befüllen. Einen geeigneten Platz im Garten finden und es sicher anbringen. Jetzt teste ich ausgiebig und freue mich an den Gartenvögeln…. Seid gespannt, ob es den norddeutschen Witterungsverhältnissen standhält und ob es leicht zu reinigen ist. Ich werde berichten 🙂

Ausgeschlafen …

Kissen_1.jpg

Foto: D. Jordan

Orthopädisches Nackenstützkissen

Produkttest von Diane Jordan

Kennt ihr das? Ihr sehnt euch nach Ruhe und seid müde, der Nacken schmerzt, die Augen brennen von der Büroarbeit und ihr möchtet nur noch schlafen und euch erholen…. Aber halt, oft ist das dass größte Problem, denn wie man sich bettet so liegt bzw. schläft man. Oft wacht man sogar mit stärkeren Muskelschmerzen auf, als man eingeschlafen ist. Abhilfe verspricht jetzt das Purovi Nackenstützkissen. Dieses Kissen hat eine Größe von 80x35x15 cm. Es kommt platzsparend zusammengerollt in einer Plastikumverpackung mit reichlich Zubehör. Vor dem ersten Gebrauch sollte es laut Infobeilage ungefähr zwölf Stunden ausgepackt liegen gelassen werden, damit es sich optimal entfaltet. In meinen Augen ist dieses Nackenstützkissen recht komfortabel und hochwertig. Mein verspannte Nacken- und Schultermuskulatur konnte sich so über Nacht regenerieren. Als naturbewußter Mensch, der sich auch für die Inhaltsstoffe immer mehr interessiert, finde ich es klasse, dass die mitgelieferten Bezüge aus Bambusfasern und somit Anti-Milben und sogar Antiallergisch sind. Ein besonderer Clou sind meines Erachtens die mit Aloe Vera behandelten Bezüge. Sie sollen laut Hersteller die Haut vor dem Austrocknen schützen und bieten Feuchtigkeit an. Hört sich gut an und ich habe auch super darauf geschlafen.

Im Lieferumfang sind zwei Kissenbezüge enthalten, dass finde ich recht praktisch, denn man muss nicht extra loslaufen und eine passende Kissenhülle kaufen. Die beiden beigefügten Bezüge haben einen Reißverschluß und sind bei 60° waschbar, sofern es nötig ist, auch dies finde ich prima.

Vorteile:

Anatomisch

Druckreduzierend

Antiallergisch

Milbensicher

Ökologisch

Ergonomisch

Kein FCKW

Nachteile:

störender Geruch J, der leider trotz intensiven Lüftens nicht so schnell zu beseitigen war!

Fazit: 4 Sterne**** und mein „must“ have fürs Bett. Es ist für Rücken-, Seiten- und Bauchschläfer bestens geeignet, denn ich bin ein unruhiger Geist und drehe und wende mich oft und habe es daher ausprobiert.

Kissen_2.jpg