Schlagwort-Archive: #Natur

Outdoor Mobility…

DJO_6799.JPG

Cyrus CS 22

Diane Jordan

Das Smartphone Cyrus CS22 ist zirka 11,94 cm (4,7 Zoll) groß und hat, meines Erachtens, eine kompakte Bauweise. Das Design ist etwas klobig und ungewöhnlich, aber das muss es wohl, da es ja in der Natur, Urlaub und Freizeit überzeugen soll. Dank der beigefügten Bedienungsanleitung lege ich einen flotten Schnellstart bei der Installation hin. Das Öffnen der SD/SIM Karten-Abdeckung klappt problemlos. Nun muss ich nur meine vorher besorgte Telefon-Karte in die vorgesehene Öffnung / Einschub stecken, auch dass bekomme ich hin. Vorsorglich schließe ich die Karten-Abdeckung aber auch wieder, damit nichts eindringen kann. Nun heißt es erst einmal warten, denn das Cyrus sollte vor der ersten Benutzung zirka zwölf Stunden aufgeladen werden, dass finde ich nicht so prickelnd, denn ich bin ein ungeduldiger Mensch. Aber ich will den Akku nicht gefährden und halte mich daher an die Anweisung. Am nächsten Tag, geht’s dann mit der Inbetriebnahme weiter. Und da kann mein NEUES gleich wieder punkten, denn es hat zu meiner Freude ein praktisches Touch-Display, was ich sehr schön finde, weil ich es schon von anderen Geräten gewohnt bin. Es liegt gut in der Hand und ist nicht zu klein und nicht zu groß. Außerdem überzeugt es mich durch seine schon durch den Hersteller angepriesene Stoßsicherheit, denn die Telefone haben ja leider auch oft die lästige Angewohnheit dem Nutzer ab und an aus der Hand oder Hosentasche zu gleiten. Ruckzuck hat man da Glasbruch, was mir mit anderen Handys schon passiert ist. Des weiteren überzeugt mich das Cyrus CS 22, weil es bedingt staub- und wasserdicht ist, was gerade für mich sehr nützlich ist, da ich mich viel und gerne in der Natur aufhalte und da es dieses Jahr sehr verregnet war, können Regenschauer diesem edlen Teil nichts anhaben. Aber auch unfreiwillige Tauchgänge, beim Faulenzen und Telefonieren, (so etwas kommt vor) in der Badewanne übersteht es problemlos, solange die Abdeckungen des Smartphone gut angedrückt und fest verschlossen ist. Cool, dass finde ich ganz gut durchdacht, z.B. auch für Bootstouren mit unfreiwilligem plötzlichen Bad oder aber auch im heimischen Pullefass. Der integrierte Akku hält mit 3.000mAh selbst langen Gesprächszeiten (bin halt eine Frau) zuverlässig stand.

Insektenschutz_Teich_2

Aber ich will nicht nur erreichbar sein und ein stabiles und gut funktionierendes Phone mein eigen nennen können, nein als Fotografin möchte ich natürlich auch, zwischendurch mal eben ein Pic per WhatsApp versenden. Und dann soll das auch eine halbwegs manierliche Qualität aufweisen. Aber auch da bin ich mit dem Cyrus CS 22 und einer Auflösung von 1280×720 für den Preis zufrieden. Es verfügt über einen 2GB Arbeitsspeicher und hat dazu noch einen 16GB Telefonspeicher, der mit einer SD-Karte um bis zu 128GB erweiterbar ist, dass finde ich sehr sinnvoll, denn mein Speicherplatz reicht selten aus. Das Herzstück des gerade mal 180g leichten Smartphones ist, laut Hersteller, eine 1,3GHz starke Quadcore CPU.

 Produktinformationen laut Hersteller:

  • permanent wasserdicht bis 1m Tiefe
  • staubundurchlässig
  • stoßgeschützt bis zu 1m Fallhöhe

Zubehör:

Netzteil (Ladekabel mit Stecker) dabei

In-Ear-Kopfhörer (dabei)

Vorteil:

DJO_6800.JPG

 

Vorinstallierte Apps wie WhatsApp oder die meistgenutzten Social Mediakanäle.

Nachteil:

Cyrus CS 22 ist etwas träge und die laaaange Ladezeit.

Fazit: ***** 5 robuste Sterne für die überzeugende Qualität und die Widerstandsfähigkeit des Cyrus CS 22. Mein Kauftippppp für alle die gerne, wie ich, draußen in der Natur unterwegs sind und nicht zimperlich mit ihrem Lifestyle-Gerät umgehen . Für eine gute Orientierung sorgt zudem GPS, auch dass konnte mich überzeugen, denn ich verfüge über einen eher „orientalischen“ Sinn J.

 

 

Advertisements

Sie tranken mein Blut …

#Insectolin Gel #Produkttest#Mama#Natura
Ich teste Insectolin Gel … Ein Produkt was bei Insektenstichen hilft! Und so sehen die fiesen Plagegeister aus!

IMückeBehrensdorf190520121258_1-250secF7-1BW150ISO100Blitz.jpg

Fotos: Karsten und Diane Jordan

Abhilfe verspricht dieses Produkt:

 

Es pflegt, kühlt und beruhigt die juckenden Insektenstiche auf natürliche Weise und lindert den Schmerz.

Insektenschutz_Teich_3

Insektenschutz_Teich_2

Kommt gut durch den Sommer!

 

Plagegeister …

 

Mückenplage gehört zum Sommer, wie das Hausmittelchen danach… Würde das ganze nur nicht sooooo fürchterlich jucken und schmerzen. Ich entwickele dann immer eine „Kratz-Störung“ bis alles offen ist. Unschön ;-(

Momentan teste ich als trnd-Partner das Insectolin Gel und bin begeistert. Mein Paket mit den Produktproben und dem pflegenden Jojobaöl und dem niedlichen Malbuch für die Kids sieht so aus:

Klein_Insektengel_1

Klein_Insektengel_Tube_3

Da wir den Sommer am liebsten draußen in der Natur verbringen, sind wir natürlich prädestiniert als „OPFER“ !  Die fiesen kleinen Dinger scheinen sich zur blutsaugenden Cocktailparty zu verabreden, um über einen herzufallen. Ich habe da facebook in Verdacht 🙂 zumindest erzähle ich das den Kindern immer. Bei Wespen auf der Terrasse verhält es sich zum Essen ähnlich. Ihr wisst was ich meine….

Beim vorliegenden Testprodukt finde ich besonders schön, dass natürliche Inhaltsstoffe verwendet wurden. Da mache ich mir auch als Mutter keine Sorgen, es bei den Kindern einzusetzen. Und soll laut Hersteller auch bei Schwangeren und stillenden Müttern problemlos zum Einsatz kommen.

Jojobaöl plus vier weitere Bestandteile:

  1. 1. Sumpfhorst
  2. 2. kleine Brennnessel
  3. 3. Sonnenhut
  4. 4. Zaubernuss

Fazit: Sssssssss – Problem gelöst! Kühlt, pflegt und beruhigt, die geplagte Haut.Klein_Insektengel_2

Fotos: Diane Jordan

Insektenschutz_Teich_2

Kommt gut und „ohne“ Stich durch den Sommer 😉

 

Insectolin könnt ihr in jeder örtlichen Apotheke sowie online bestellen und kaufen.

Im Einklang mit der Natur

Klein_Bambus_Tablett_Sushi_001.jpg

Relaxdays Servierplatte Bambus

Ich liebe natürliche Materialien und finde, dass Bambus eine sehr elegante Pflanze ist. Im Haushalt nutze ich gerne praktische und auch trendige Tabletts. Jetzt habe ich mich für diese drei hochwertigen Servierplatten entschieden. Diese haben folgende Produktmerkmale:

Lieferumfang:

Große Platte H x B x T: ca. 2 x 34 x 24,5 cm
Mittlere Platte H x B x T: ca. 2 x 32 x 22 cm
Kleine Platte H x B x T: ca. 2 x 30 x 20 cm
Als erstes fällt der angenehme Geruch auf, der von den Bambustabletts ausgeht und mir bestätigt, dass ich Holz liebe. Des weiteren bin ich vom schlichten und natürlichen Design begeistert. Mir fallen tausend Gelegenheiten ein, wo ich diese tollen Helferlein einsetzen werde. Sei es als Obstteller, Käse- oder als Sushi-Platte. Aber auch als Schneidebrett oder Snackteller sind sie hervorragend geeignet. So etwas sollte meines Erachtens in keinem Haushalt fehlen.

Pflegehinweise:

Nach Benutzung mit feuchtem Lappen und mildem Spülmittel reinigen
Nicht spülmaschinengeeignet
Ausreichend trocknen
Regelmäßig mit Oliven- oder Leinöl behandeln

Besonders gut gefällt mit, dass das Produkt laut Hersteller lebensmittelecht und umweltfreundlich ist. Sonst hätte ich eher ein ungutes Gefühl.

Klein_Bambus_Tablett_Sushi_Japanerin_002_bearbeitet-1.jpg

Fazit: ***** begeisterte Sterne für dieses natürliche Produkt aus Bambus.

Ausgeschlafen …

Kissen_1.jpg

Foto: D. Jordan

Orthopädisches Nackenstützkissen

Produkttest von Diane Jordan

Kennt ihr das? Ihr sehnt euch nach Ruhe und seid müde, der Nacken schmerzt, die Augen brennen von der Büroarbeit und ihr möchtet nur noch schlafen und euch erholen…. Aber halt, oft ist das dass größte Problem, denn wie man sich bettet so liegt bzw. schläft man. Oft wacht man sogar mit stärkeren Muskelschmerzen auf, als man eingeschlafen ist. Abhilfe verspricht jetzt das Purovi Nackenstützkissen. Dieses Kissen hat eine Größe von 80x35x15 cm. Es kommt platzsparend zusammengerollt in einer Plastikumverpackung mit reichlich Zubehör. Vor dem ersten Gebrauch sollte es laut Infobeilage ungefähr zwölf Stunden ausgepackt liegen gelassen werden, damit es sich optimal entfaltet. In meinen Augen ist dieses Nackenstützkissen recht komfortabel und hochwertig. Mein verspannte Nacken- und Schultermuskulatur konnte sich so über Nacht regenerieren. Als naturbewußter Mensch, der sich auch für die Inhaltsstoffe immer mehr interessiert, finde ich es klasse, dass die mitgelieferten Bezüge aus Bambusfasern und somit Anti-Milben und sogar Antiallergisch sind. Ein besonderer Clou sind meines Erachtens die mit Aloe Vera behandelten Bezüge. Sie sollen laut Hersteller die Haut vor dem Austrocknen schützen und bieten Feuchtigkeit an. Hört sich gut an und ich habe auch super darauf geschlafen.

Im Lieferumfang sind zwei Kissenbezüge enthalten, dass finde ich recht praktisch, denn man muss nicht extra loslaufen und eine passende Kissenhülle kaufen. Die beiden beigefügten Bezüge haben einen Reißverschluß und sind bei 60° waschbar, sofern es nötig ist, auch dies finde ich prima.

Vorteile:

Anatomisch

Druckreduzierend

Antiallergisch

Milbensicher

Ökologisch

Ergonomisch

Kein FCKW

Nachteile:

störender Geruch J, der leider trotz intensiven Lüftens nicht so schnell zu beseitigen war!

Fazit: 4 Sterne**** und mein „must“ have fürs Bett. Es ist für Rücken-, Seiten- und Bauchschläfer bestens geeignet, denn ich bin ein unruhiger Geist und drehe und wende mich oft und habe es daher ausprobiert.

Kissen_2.jpg