Lauschiger Sommerabend…

Was gibt es schöneres, als ein gemütliches, spontanes Beisammensein mit guten Freunden, leckerem Essen und etwas Rotwein.

Aber deshalb stundenlang in der Küche stehen, dass muss nicht immer sein, finde ich. Und meiner Meinung nach, darf man deshalb auch mal zu Fertiggerichten greifen. Der Geschmack muss darunter nicht leiden. Jetzt wollte ich gerne herausfinden, ob meine Freunde von den Pasta & Sauce Sets von Barilla genauso begeistert sein werden, wie meine Familie und ich es sind. Deshalb habe ich zu einer kleinen Verkostungsrunde im heimischen Garten eingeladen. Ruckzuck konnte ich so mit ein wenig Deko, Musik und den praktischen Barilla Pasta & Sauce Sets italienisches Flair auf den Tisch zaubern. Gesagt 🙂 getan. Platz ist in der kleinsten Küche und Kochtopfgucker jederzeit willkommen. Denn vor dem Vergnügen kommt erst einmal die Arbeit, in meinem Fall die Zubereitung des Essens. Die praktischen Pasta & Sauce Sets wurden bestaunt und kritisch unter die Lupe genommen. Das Kochen eigentlich immer ein witziges und kurzweiliges Erlebnis. Die Zeitersparnis enorm, darüber haben sich meine testessenden Freunde gefreut, denn so hatte ich mehr Zeit für Gespräche und zum Herumalbern. Die Pasta habe ich in mehreren großen Pfannen zubereitet. Wasser und Pasta in eine Pfanne geben, aufkochen, Sauce hinzugeben und umrühren – fertig. Total simple und babyleicht.  Das können schon Teenager, wurde freudig festgestellt.

In meinem Testpaket von kjero und Barilla waren:

  • 1x Barilla Pasta & Sauce Set Penne Arrabbiata
  • 1x Barilla Pasta & Sauce Set Spaghetti mit Tomate und Basilikum
  • 1x Barilla Pasta & Sauce Set Spaghetti Bolognese
  • 1x Barilla Pasta & Sauce Set Maccheroni mit Tomate und Ricotta

sowie eine ausführliche Produktbeschreibung.

Klein_Barilla_alle_Sorten_bearbeitet-1Fazit: Unisono 😉 , Pasta, wie beim Lieblingsitaliener um die Ecke, schön bissfest die jeweiligen Nudeln, mit superleckeren Saucen.

Die getesteten Pasta & Sauce Sets von Barilla werden von mir und meinen Testessern weiterempfohlen! Wir hatten viel Spaß bei der Verkostung und haben den Abend in vollen Zügen genossen. Einziger kleiner Wehrmutstropfen ist die Schärfe der Penne Arrabbiata Sauce. Die hat es in sich 😉 kann ich euch verraten. Daher ist sie meiner Meinung nach für Kinder und diejenigen (Anm.: Kinder sind doch auch Menschen 😉 ) , die es nicht so feurig mögen, eher ungeeignet.

 

 

Advertisements

Italienisch für Anfänger …

#barilla #barillapastaundsauceset

Testen macht Spass :-), denn ich wurde von kjero.com ausgewählt und darf nun das große Barilla Pasta & Sauce Set ausprobieren und berichten.

Zuerst kamen die Spaghetti mit Tomate und Basilikum & (Petersilie nur bei uns) !! auf den Tisch. Später gab es dann eine Portion Maccheroni mit leckerer Sauce und weichem Ricotta-Käse zum Probieren.

Italienischer Genuss vom Feinsten…

Besonders begeistert hat mich die neue Zubereitung in der Pfanne. Das finde ich praktisch, wenn es mal schnell gehen soll!

Buon appetito! Testesser: Nele 🙂 und Karsten.

Sommerzeit ist Marmeladenzeit …

 

Klein_Erdbeer_Mango__bearbeitet-1

#Werbung #Test #MachmalMarmelade #Dr.Oetker

Grins :-), je älter ich werde, desto mehr Geschichten fallen mir ein. Auch wenn ich, wie jetzt an trendige Themen wie selbstgemachte Marmelade oder Gelee denke. Noch aus Kindheitstagen kenne ich die Geschichte der Maus Frederick, die Sonnenstrahlen, Farben und Wörter sammelte. Fasziniert habe ich diesem Klassiker schon vor über 40 Jahren selber gelauscht. Später habe ich sie meinen Kindern ebenfalls erzählt. Aber, wir machen es ein wenig anders als der Mäuserich, wir sammeln Vorräte und schöne Geschichten.

Gemeinsam ging es jetzt zusammen zum Früchte pflücken auf dem Feld, in den Wald zum Beeren suchen oder an den nahegelegenen Obststand für die Nektarinen und die Mango. Leckere Erdbeerkonfitüre frisch zubereitet. Himmlisch, sage ich euch, denn die ist der heimliche Favorit meines Mannes. Und Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Besonders viel Spass macht es mir, dieses Jahr, weil ich im Projekteam für den Gelierzucker von Dr. Oetker bin. Zuvor habe ich nämlich ein tolles Paket erhalten in dem tolle Rezepte, eine freundin Zeitschrift, und 2 verschiedene Testprodukte des Gelierzuckers waren. Zusammen mit meiner Familie habe ich jetzt begeistert losgelegt und die verschiedensten Brotaufstriche, wie z.B. Blaubeermarmelade, Erdbeerkonfitüre sowie Nektarine-Mango gezaubert. Gemeinsam macht es einfach mehr Freude und wir wissen genau was in unseren Gläsern steckt. Ein tolles Gefühl J. Hier eins unserer erprobten Rezepte:

Schwer verliebt in …

Nektarine-Mango mit Schuss

Portionsangabe

6 Gläser

Die Zutaten:

800 g Nektarinen
200 g Mango
500 g Gelierzucker
Amaretto ( Schnapsglas voll )
6 Twist-Off-Gläser

Anleitung:

800 g Nektarinen und 200 g Mango waschen, abtropfen und entkernen. Frucht, Gelierzucker und Amaretto in einen großen Kochtopf geben. Verrühren, pürieren und kochen. Mindestens 3 Minuten bei starker Hitze. Mein Tipp: Ständig rühren, damit nichts anbrennt. In heiss ausgewaschene Gläser füllen, umdrehen und mindestens 5 Minuten so stehen lassen. Etiketten beschriften und auf die wieder umgedrehten Gläser kleben.

Müsst ihr mal (aus)probieren 🙂

Klein_Erdbeer_Nektarine_Mango__bearbeitet-1

Fazit:

Der Dr. Oetker Gelierzucker für Erdbeer Konfitüre sowie für Beeren Konfitüre & Gelee ist prima und wird von mir weiterempfohlen! Wir hatten tolle Ergebnisse und waren begeistert.

DianeJordan_Erdbeeren_005

Foto: Diane Jordan

Testesser: Karsten, Nele, Eka und einige Freunde und Bekannte 🙂