Schlagwort-Archive: #Freundin

Masse, Volumen und Dichte…

Grins, wer bei diesen Worten an mathematische Formeln denkt liegt hier, mit seiner Einschätzung falsch ,-).

Klein_Wassertropfen_Guhl_bearbeitet-1

Ich bin nämlich im Projektteam für das Guhl Langzeit Volumen Shampoo und die passende Spülung. Das finde ich klasse und freue mich über das umfangreiche Paket mit vielen Info-Flyern, einer freundin-Zeitschrift, meinen Testprodukten sowie zwei Mini-Produkten zum Weitergeben.

Klein_Produktserie_Guhl_bearbeitet-1

Cool, denn ich finde das neue Guhl richtig toll und liebe den Duft vom blauen Lotus, den es als Inhaltsstoff hat und das phantastische Volumen nach der Anwendung! Seht mal, diese Aufnahmen sind aus unserem Gartenteich.

So hübsch sieht der Lotus in natura aus. Gespannt starte ich den Test, denn mehr Volumen wünsche ich mir schon lange und morgen zum ersten HOCHZEITSTAG wäre es besonders toll, wenn ich die Haare schön hätte. Jetzt bin ich gespannt, ob das Produkt hält, was es verspricht. Voller Erwartungen hüpfe ich unter die Dusche und teste….

Anwendung:

Man benötigt nur eine winzige Menge Shampoo, da das Produkt sehr ergiebig ist. Der Duft ist angenehm und das Produkt schäumt wenig, dass finde ich toll. Sanft einmassieren, kurz einwirken lassen und gut ausspülen!

TA TA TA….. Fertig!

Fazit:

Nach der Anwendung und meinem Styling :

Guhl_Volumen_Diane

Das Wochenende kann kommen und ich habe den Eindruck, dass ich nun spürbar kräftigere Haare vom Ansatz bis in die Spitzen habe. Mal sehen, wie lange dieses Gefühl anhält und was mein Lieblingsmensch sagt.

Fotos: Diane Jordan

Advertisements

Sommerzeit ist Marmeladenzeit …

 

Klein_Erdbeer_Mango__bearbeitet-1

#Werbung #Test #MachmalMarmelade #Dr.Oetker

Grins :-), je älter ich werde, desto mehr Geschichten fallen mir ein. Auch wenn ich, wie jetzt an trendige Themen wie selbstgemachte Marmelade oder Gelee denke. Noch aus Kindheitstagen kenne ich die Geschichte der Maus Frederick, die Sonnenstrahlen, Farben und Wörter sammelte. Fasziniert habe ich diesem Klassiker schon vor über 40 Jahren selber gelauscht. Später habe ich sie meinen Kindern ebenfalls erzählt. Aber, wir machen es ein wenig anders als der Mäuserich, wir sammeln Vorräte und schöne Geschichten.

Gemeinsam ging es jetzt zusammen zum Früchte pflücken auf dem Feld, in den Wald zum Beeren suchen oder an den nahegelegenen Obststand für die Nektarinen und die Mango. Leckere Erdbeerkonfitüre frisch zubereitet. Himmlisch, sage ich euch, denn die ist der heimliche Favorit meines Mannes. Und Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Besonders viel Spass macht es mir, dieses Jahr, weil ich im Projekteam für den Gelierzucker von Dr. Oetker bin. Zuvor habe ich nämlich ein tolles Paket erhalten in dem tolle Rezepte, eine freundin Zeitschrift, und 2 verschiedene Testprodukte des Gelierzuckers waren. Zusammen mit meiner Familie habe ich jetzt begeistert losgelegt und die verschiedensten Brotaufstriche, wie z.B. Blaubeermarmelade, Erdbeerkonfitüre sowie Nektarine-Mango gezaubert. Gemeinsam macht es einfach mehr Freude und wir wissen genau was in unseren Gläsern steckt. Ein tolles Gefühl J. Hier eins unserer erprobten Rezepte:

Schwer verliebt in …

Nektarine-Mango mit Schuss

Portionsangabe

6 Gläser

Die Zutaten:

800 g Nektarinen
200 g Mango
500 g Gelierzucker
Amaretto ( Schnapsglas voll )
6 Twist-Off-Gläser

Anleitung:

800 g Nektarinen und 200 g Mango waschen, abtropfen und entkernen. Frucht, Gelierzucker und Amaretto in einen großen Kochtopf geben. Verrühren, pürieren und kochen. Mindestens 3 Minuten bei starker Hitze. Mein Tipp: Ständig rühren, damit nichts anbrennt. In heiss ausgewaschene Gläser füllen, umdrehen und mindestens 5 Minuten so stehen lassen. Etiketten beschriften und auf die wieder umgedrehten Gläser kleben.

Müsst ihr mal (aus)probieren 🙂

Klein_Erdbeer_Nektarine_Mango__bearbeitet-1

Fazit:

Der Dr. Oetker Gelierzucker für Erdbeer Konfitüre sowie für Beeren Konfitüre & Gelee ist prima und wird von mir weiterempfohlen! Wir hatten tolle Ergebnisse und waren begeistert.

DianeJordan_Erdbeeren_005

Foto: Diane Jordan

Testesser: Karsten, Nele, Eka und einige Freunde und Bekannte 🙂

Mundgeruch ade …

Panasonic EW1411produkttest_za%cc%88hne_munddusche_verpackung_klein_005

Produkttest von Diane Jordan

Die Panasonic Munddusche EW1411 ist die ideale Ergänzung zur Panasonic Schallzahnbürste. Jetzt steht einer ganzheitlichen Mundhygiene und gesundem Zahnfleisch nichts mehr im Wege. Die Munddusche beugt meines Wissens nach Karies-Bildung vor und stärkt das Zahnfleisch. Der Wasserstrahl ist meines Erachtens nach etwas zu stark, er löst aber Speisereste aus den Zahnzwischenräumen hervorragend und reinigt so die Zahnfleischtaschen. Besonders toll fand ich, dass das Zahnfleisch durch sanften Druck zusätzlich massiert wird. Praktisch ist außerdem, das der Wassertank sich ganz einfach abnehmen lässt. Kleines Manko: Leider darf man kein Mundwasser zufügen, dass finde ich schade.

produkttest_za%cc%88hne_beidegera%cc%88te_klein_001

 

Allerdings hatte ich den Eindruck, dass auch schwer zugängliche Zahnzwischenräume, an die eine Zahnbürste kaum heranreicht, gut gesäubert werden. Mit der Munddusche EW1411 werden diese Bereiche optimal gereinigt und gepflegt. Laut Bedienungsanleitung lässt sich der Wasserstrahl der EW1411 3-fach regulieren, so dass die Intensität individuell angepasst werden kann, dass finde ich prima. Die Modi „Jet“/“Interdental“ sorgen für einen starken Wasserstrahl (5,9 bar), den finde ich aber zu heftig. Der Interdental-Modus ist für die konzentrierte Reinigung der Zahnzwischenräume geeignet und ist fast wie bei der Profireinigung beim Zahnarzt. Hier kommt der Wasserstrahl in kurzen Intervallen, zwischen denen die Munddusche weiterbewegt wird.

Vorteil:

Praktisch und leicht zu reinigender, abnehmbarer Wassertank!

Der Wassertank ist platzsparend im Griff integriert und besonders leicht und schnell zu befüllen, daher braucht die EW1411 kaum Platz im Bad. Auf den ersten Blick fand ich das Gerät allerdings recht klobig. Um einen rutschfesten Halt zu haben, ist der Griff leicht gummiert. Praktisch finde ich, dass der Tank spülmaschinengeeignet ist (bis max. 50°C).

Nachteil:

Lange Ladezeit

Fazit: 4 Sterne**** für die Panasonic Munddusche und den dadurch erzeugten frühlingsfrischen Atem!

 

 

 

 

Strahlendes Lächeln garantiert …

produkttest_za%cc%88hne_zahnbu%cc%88rste-inhalt_stecker_klein_004

Premium Schallzahnbürste

Panasonic EW-DL83

Produkttest von Diane Jordan

Gepflegte Zähne sind wichtig, dass wissen schon die Kleinsten. Und mal ehrlich, Frau oder Mann fühlen sich gleich viel attraktiver und erfolgreicher, wenn die Beisserchen blitzen und blinken.

Die Panasonic Schallzahnbürste EW-DL83 ist, meines Erachtens, hierfür hervorragend geeignet. Sie reinigt mit ihren länglichen Bürstenköpfen alle Zahnbereiche, dabei ist sie intensiv und soft zugleich. Zähne putzen wird so zum Kinderspiel, dass sogar schon ältere Kinder diese Bürste benutzen können. Laut Hersteller bewegt sich der Bürstenkopf dabei mit einer Frequenz von 31.000 Schwingungen/Min. um nur ca. 1 mm hin- und her, eben mit Schall wie beim Zahnarzt. Eine Umgewöhnung der Putztechnik ist daher nicht nötig, wie ich finde. Die EW-DL83 kann wie eine Handzahnbürste gehalten werden und liegt sehr gut in der Hand.

Ich bin begeistert und das Zähne putzen hat mir noch nie so viel Spass gemacht.

Der Bürstenaufsatz hat feine weiche Spitzen, die den empfindlichen Zahnfleischrand schonen und dabei Plaque effektiv auch aus den Zahnfleischtaschen entfernt. Besonders toll finde ich die zwei Intensitätsstufen. „Soft“ reinigt besonders behutsam und ist speziell für sensibles Zahnfleisch und Zähne geeignet, im intensiveren „Regular“ Modus sorgt die zusätzliche Soft-Start-Funktion für einen sanfteren Putzbeginn, indem erst nach ca. 2 Sekunden die maximale Schwingungsanzahl erreicht wird.

Auch die Akkuleistung ist meiner Meinung nach nicht zu verachten. Eine Ladung des Lithium-Ionen-Akkus ist für 60 Betriebsminuten ausgelegt. Dies reicht dann für ganze zwei Wochen innovativer Mundhygiene bei zweimal täglicher Benutzung zu je 2 Min. Das schafft Flexibilität, zum Beispiel bei Urlaubsreisen ohne Strom. Hilfreich ist natürlich das mitgelieferte Reise-Case, dass ein zusätzliches Sternchen verdient .

Der Panasonic Timer hilft, dass die Zähne beim Putzen überall gleich gründlich gereinigt werden: Alle 30 Sekunden gibt er ein Signal, den Kieferquadranten zu wechseln, und zeigt mit einer kurzen Unterbrechung an, dass die empfohlene 2-minütige Putzzeit erreicht ist, jedoch ohne die Zahnbürste auszuschalten, dass finde ich besonders toll. So kann auch länger geputzt werden, ohne erneut einschalten zu müssen.

Mit der exklusiven Schnellladefunktion ist die Panasonic Schallzahnbürste flott einsatzbereit. In nur 1 Stunde ist sie komplett aufgeladen. Und wenn der Akku doch mal überraschend leer ist, dann kann er in zwei Minuten für einmal 2 Minuten Zähne putzen geladen werden, eine praktische Innovation.

Vorteile:

Reinigung der Zahnfleischtaschen durch extra-feine weiche Borstenspitzen

Schallzahnbürste mit 31.000 Schwingungen pro Minute

2-Minuten-Putz-Timer mit 30-Sekunden-Intervallen

60 Min. Betriebsdauer für 2 Wochen putzen ohne Aufladen (2x pro Tag 2 Min.)

Schnellladefunktion: 2 Min. laden für 2 Min. putzen (1 Std. Gesamtladezeit)

Fazit: 5 Sterne***** und ein strahlendes überzeugtes Lächeln.

20120530_0002 2

Fotos: Diane und Karsten Jordan

 

Gewonnen :-)

Kino.jpgBei der FREUNDIN lief ein Gewinnspiel, bei dem passend zum Kinostart des Films »Bob, der Streuner« 2 Kinofreikarten für die exklusive Kino-Preview des Films am 8. Januar 2017 in den Kinos Cinedom Köln, Mathäser Filmpalast in München, Metropol in Stuttgart, Savoy Filmtheater in Hamburg und Zoo Palast in Berlin verlost wurden. Ich brauchte nur das ausgefüllte Gewinnformular absenden und mein Wunschkino angeben!

Ratet mal, wo ich mit meinem Lieblingsmenschen im Kino war????