Amerikanische Verhältnisse …

#Werbung #DianeJordan #DrOetkerBananaBread und #BananaBreadzumTeilen

Ich wusste es schon immer…, Bananenbrot ist Kult :-). Egal, ob im Jahr 1983 als wir lauthals zu Rolf Zuckowski und seinen Freunden „Theo mach mir ein Bananenbrot“ mit gesungen haben oder heute. Aber zum Glück brauchen wir heute keinen Theo, der einen aus der Not rettet, denn leckeres Banana Bread gibt es unterdessen von Dr. Oetker zu kaufen. Diesen Trend will ich natürlich nicht verpennen und daher habe ich meinen Mann zu einem kultigen Picknick in den eigenen Garten entführt. Kaffee und das trendige Coffee Cake mit Frucht darf da natürlich nicht fehlen. Das Dr. Oetker Banana Bread ist superlecker, davon konnten wir Naschkatzen uns überzeugen. Der saftige Rührkuchen, der mit Bananenpüree und Haselnüssen aufwartet, überraschte uns. Irgendwie anders als die anderen Fertigküchlein, die man sonst so kennt. Egal ob zum Überraschungsimbiss, Picknick, als Zwischenmahlzeit, die Zubereitung ist blitzschnell und kinderleicht. Einfach Packung auf und genießen. Wer das Fertigprodukt noch etwas pimpen möchte, kann das natürlich. Ich finde z.B. ausgestochene Kuchenherzchen aus dem Banana Bread für meinen Lieblingsmenschen sehr passend. Das Auge isst ja bekanntlich mit, Liebe geht durch den Magen und so weiter, ihr wisst ja …. So lassen sich zahlreiche Kreationen zaubern, bei dem heißen Wetter ist das Bananenbrot auch, zerteilt in kleine Stückchen und mit einer Eiskugel, sehr zu empfehlen. Mit dieser Variante konnte ich jedenfalls im Freundeskreis punkten. Und so war das Banana Bread ruckzuck verspeist. Aber dieses tolle Produkt, werde ich auf jeden Fall nachkaufen, denn es hat uns durch seine raffinierten Geschmack in den Bann gezogen und ist einfach perfekt für den schnellen Genuss zwischendurch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements