Getrocknete Orangenscheiben

06d213bd-cf7e-4330-8daa-cab89cca471a

Foto: Diane Wippermann

Wenn es an das Basteln in der Adventszeit und das Basteln für Weihnachten geht, sind getrocknete Orangenscheiben ein absolutes Muss, denn sie sind nicht nur schön anzusehen, sondern verbreiten auch einen wunderbaren weihnachtlichen Duft. Die getrockneten Orangenscheiben muss man aber nicht kaufen, man kann sie auch selbst herstellen.

Zuerst werden die Orangen in 2-5 mm dicke Scheiben geschnitten.

Jetzt die Scheiben im Backofen trocknen. Dazu werden die Scheiben auf einen Gitterrost gelegt (darunter die Fettpfanne – mit Alufolie ausgelegt, wegen der einfacheren Reinigung) und für 2-3 Stunden bei ca. 100 °C getrocknet.

Auf die gleiche Art und Weise kann man auch Apfel-, Mandarinen- oder Zitronenscheiben trocknen.

Die getrockneten Zitrusscheiben können dann verbastelt werden. Sie passen sehr gut als Dekoration in den Adventskranz, einen Türkranz und natürlich auch in weihnachtliche Gestecke.

Deko_18 10 15_9397_bearbeitet-1

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s